WOHNEN IN KLOSTERS

20 ERSTWOHNUNGEN UND 6 ZWEITWOHNUNGEN

DAS PROJEKT

Wohnen wie Ferien

Das Haus Prasüra: Zwei leicht voneinander versetzte Kuben mit Satteldächern erheben sich unmittelbar beim Ortskern von Klosters-Platz an einem sanft ansteigenden Hang. In den vier Etagen und dem Attikageschoss entstehen 20 Erstwohnungen und 6 Zweitwohnungen.

Im rätoromanischen Namen Prasüra klingt der Ausdruck «Über der Wiese» an. Angrenzend an eine Wiese steht denn auch das Haus und präsentiert sich in einem Chaletstil, der topmodern interpretiert wird. Die feinen Lamellen aus Holz verleihen der Fassade viel Leichtigkeit. Dahinter verbirgt sich ein Bau von heute mit Einsteinfassadenmauerwerk und ausgezeichneter Wärmedämmung. Die Eigentumswohnungen von 2.5 bis 5.5 Zimmern machen Prasüra zum idealen Zuhause in jeder Lebenssituation.

Der Bau und der Innenausbau von Klasse mit praktischen Grundrissen versprechen viel Wohnkomfort. Je höher die Etage, desto weiter öffnet sich der Ausblick. Ob Erst- oder Zweitwohnung: Ferienstimmung ist hier immer inbegriffen. Grosse Balkone ohne Stützen öffnen den Blick nach Westen zum Gotschna oder über die Wiesen zur Bergkette im Osten. In den grossen 5.5-Zimmer-Attikawohnungen geniesst man den Ausblick gar gleich auf zwei gegenüberliegenden Balkonen.

DIE WOHNUNGEN

Für Alltage und Ferientage

Ob Erst- oder Zweitwohnung: Die Ferienstimmung ist im Haus Prasüra inbegriffen. Denn Klosters ist ein herrlicher Ort für den Lebensmittelpunkt ebenso wie für Tage und Wochen der Erholung und Entspannung zu jeder Jahreszeit.

Die Grundrisse der beiden Wohnhäuser sind identisch und gespiegelt. Ob 2.5, 3.5, 4.5 oder 5.5 Zimmer – das Haus Prasüra ist Ihr Zuhause in jeder Lebenssituation: für anspruchsvolle Singles genauso wie für Paare und Familien, für junge Menschen ebenso wie für ältere.

Der hochwertige Ausbau, die grossen Zimmer, weitläufige Balkone, raumhohe Fensterfronten und ein Wohnraum, der sich in den 4.5- und 5.5-Zimmer-Wohnungen auf Wunsch mit Cheminée ausbauen lässt – das sind nur einige Elemente des hohen Wohnkomforts. Perfekt für den Alltag, ebenso perfekt für den nichtalltäglichen Ferientag.

DIE WOHNLAGE

Mitten im Leben

Das Haus Prasüra steht leicht erhöht oberhalb der Landstrasse, gut besonnt, ausgerichtet nach Südwesten. Zum Ortskern von Klosters-Platz sind es wenige Schritte ‒ die Talstation der Gotschnabahn, die mitten in das Ski- und Wandergebiet von Davos-Klosters führt, ist nur rund 450 Meter entfernt.

Ferien oder Alltag: Hier geniessen Sie alles, und alles ganz nahe. Schule und Kindergarten liegen sozusagen neben der Haustür, in der Bäckerei gegenüber gibt's auch sonntags feinen Zopf und viele Köstlichkeiten. Metzgerei, Restaurants, der nächste Coop Supermarkt – sie alle liegen in Gehdistanz. Oder selbstverständlich auch in Fahrdistanz. Die Bushaltestelle befindet sich vor dem Haus Prasüra.

Klosters ist viel näher als man denkt. Nach Chur sind es 40 Minuten, nach Pfäffikon SZ 60, nach St. Gallen 75 Minuten – und sogar nach Zürich ist die Autofahrt 1.5 Stunden kurz. So bietet sich das Haus Prasüra auch als Erstwohnung an für Menschen, die pendeln. Für Menschen, die es schätzen, Abend für Abend beim Nachhausekommen in einer Prise Feriengefühl zu schwelgen, den Blick über die Berge schweifen zu lassen – und am Wochenende die Bündner Alpen zu erleben, die sich ringsum ausbreiten.

Wohngemeinde

DIE UMGEBUNG

Klassik, neu interpretiert

Die Fassade aus senkrechten Holzlamellen deutet es an: Das Haus Prasüra verleiht dem Chaletstil ein neues Aussehen. Hinter klassischer Architektur entfalten sich durchdachte Grundrisse und ein Ausbau bester Qualität.

Sogar die 2.5-Zimmer-Wohnungen haben je ein Bade-zimmer und ein separates WC, wovon eines als Ensuite-Bad direkt einem Schlafzimmer zugeordnet ist. In den 4.5- und 5.5-Zimmer-Wohnungen sind es gar drei Badezimmer, die den Wohnkomfort von heute unterstreichen. In diesen Wohnungen lässt sich zudem ein Cheminée einbauen – die Kamine sind vorbereitet.

Die offene Küche mit manchmal einseitig angebauter Kochinsel ist in den Wohnraum integriert. Je nach Baufortschritt bestimmen die Käufer den Innenausbau mit, die Budgets für Geräte und Materialien sind grosszügig bemessen. Zwei Untergeschosse mit der Tiefgarage und den eigenen Kellern und Waschräumen, ein gemeinsamer Skiraum und ein Fahrradraum schaffen Platz für den Freizeitgenuss im Sommer und Winter.

DAS WOHNUNGSANGEBOT

Der Massstab ist Ihr Leben

2.5, 3.5, 4.5 oder 5.5 Zimmer. Erdgeschoss-, Geschoss- oder Dachwohnung: Die Auswahl an Wohnungen ist gross ‒ Sie wählen die, die ideal zu Ihrem Leben passt.

There were errors parsing the XML file. Start tag expected, '<' not found